Behandlungskonzepte:

Die Liberalisierung des Waren- und Dienstleistungsverkehres hat inzwischen auch die zahnmedizinische Versorgung erreicht. Hinzu kommt, dass zunehmend Zahnersatz aus dem Ausland importiert wird.

Mit meinem Praxislabor trete ich diesem Trend entschieden entgegen. Vergleichsweise niedrigere Löhne, günstigere Raummieten und geringere Raumkosten als in Deutschland, lassen sicherlich im Ausland günstigere Preise entstehen, doch wiegt dies für mich die Vorteile eines Praxislabores nicht auf!

Die soziale Bindung meiner erfahrenen Zahntechnikerinnen zum Patienten, aber auch zu meinem Praxisteam und natürlich auch zu mir, sind auf vielen Ebenen ein nicht wiederzubringender Vorteil.

Das Gespräch mit dem Patienten, das Orientieren der Zahntechniker an Form, Farbe und Besonderheiten vor Ort sind auch mit dem optimal ausgefülltesten Auftragszettel und den brillantesten Bildern nicht zu vergleichen. Diese kurzen Kommunikationswege schätzen die Patienten nicht nur bei der Anfertigung und Planung neuer Arbeiten, sondern auch bei der Reparatur oder bei einer notwendigen Kulanz.

Mit der Einbindung neuer Verfahren, wie CAD/CAM- gesteuerten Prozessen oder die computeranimierte Anfertigung von Arbeiten bei der zahnärztlichen Implantation beweisen wir als Praxis, dass der Fortschritt auch in ein Praxislabor integriert werden kann und so moderne Dienstleistungen erbracht werden können.

Und noch eins! Es sind Arbeitsplätze die in der Region bleiben!